Rezepte zum Thema Mehlspeise

Die besten Rezepte zum Thema

[Sonstige - Sonstige]

Schlagworte: Mehlspeise, Porree, Quiche

Porree-Quiche mit Erdnüssen

  Zutaten
     
    750 g  Porree (Lauch)
      3 tb Maiskeimöl
      1    Beutel Pizzateig(230 g)
     50 g  Erdnüsse
           Fett für die Form
      6    Eier (M)
    300 ml Milch (3,5 % Fett i. Tr.)
  1 1/2 ts Madras-Curry
  1 1/2 ts Kräuter-Bouillon
           frisch gemahlener weißer 
           -Pfeffer
           einige Kürbiskerne zum 
           -Bestreuen

    

Den Porree putzen, waschen, in 1 cm duenne Ringe schneiden und in
heissem Maiskeimoel auf 2 oder Automatik- Kochstelle 8-9 zugedeckt
duensten.

Das Pizzamehl mit 1/8 l Wasser zu einem glatten Teig verkneten, die
feingehackten Erdnuesse darunterkneten. Den Pizzateig in eine gefettete
Springform (26 cm Durchmesser) geben, den Rand dabei etwa 3 cm
hochziehen oder mit dem Teig 4 kleine gefettete Quicheformen (14 cm
Durchmesser) auskleiden.

Den Backofen auf 170 °C (Umluft 150°, Gas Stufe 2) vorheizen.

Die Eier, Milch, Curry, Kraeuter-Bouillon und etwas Pfeffer verruehren,
den Porree unterheben und auf den Teig geben.

Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, 45 Minuten backen. Mit
Kuerbiskernen bestreut anrichten.

Bewerten Sie dieses Rezept:

9 Stimmen: o

[Sonstige - Sonstige]

Schlagworte: Broccoli, Mehlspeise, Quiche, Walnuss

Brokkoli-Walnuss-Quiche

  Zutaten
     
  Teig:
     75 g  feines Dinkelmehl
     75 g  Weizenmehl (Type 1050)
           Jodsalz
      1 tb Butter
      3 tb Joghurt
      1 pn Vollrohrzucker
    750 g  Brokkoli
      2    Schalotten
      1 ts Sonnenblumenöl
      2 tb Walnusskerne
    250 ml Milch
      2    Eier
           Pfeffer
           Muskatnuss
    100 g  Weichkäse aus Rohmilch

    

Aus Mehl, Salz, Butter, Joghurt, Zucker und 3 Essloeffeln kaltem Wasser
einen Teig kneten und 30 Minuten kuehl stellen. Inzwischen Brokkoli in
kleine Roeschen teilen, Schalotten pellen und hacken. Beides im heissen
Oel anduensten, etwas Wasser hinzufuegen und zugedeckt auf kleiner
Gasflamme duensten. Nuesse fein hacken. Eine gefettete Quicheform (0 26
cm) mit dem Teig auslegen. Brokkoli abtropfen lassen und mit den
Nuessen auf dem Teig verteilen. Milch, Eier, Salz, Pfeffer und Muskat
verquirlen und darueber giessen. Mit Kaesescheiben belegen. Die Form
auf dem Traggitter in den Gasbackofen schieben und backen.

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Sonstige - Sonstige]

Schlagworte: Alt, Buttermilch, Mehlspeise, Oma, Süßspeise

Buttermilchbrei

Buttermilch wird mit Eiern, Zucker, Salz, Mehl und Backpulver tuechtig
verquirlt wie Plinsenteig. Drei Viertel des Teigs in eine Pfanne mit
zerlassener Butter schuetten, darauf die gewaschenen und entsteinten
Kirschen, zum Schluss den Rest des Teigs. Die Masse in der heissen
Backroehre stocken lassen bis ein Holzstaebchen trocken bleibt. Gleich
mit Zucker und Butter bestreichen und nochmals kurz ueberbacken. Am
besten eignen sich Glaskirschen oder Sauerkirschen, auch Blaubeeren
oder Johannisbeeren.

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Sonstige - Sonstige]

Schlagworte: Italien, Mehlspeise, Nudel

Cellentani mit Frühlingssauce

  Zutaten
     
    400 g  Buitoni Cellentani,
      4    Artischockenherzen,
      1    Zwiebel, mittelgroße
    200 g  Erbsen
     50 g  Kochschinken
    720 g  Tomaten, geschälte
     25 g  Pinienkerne
     50 ml Klare Gemüsebrühe 
           -(Fertigprodukt)
     60 ml Olivenöl
           geriebener Parmesan
           Salz
           gemahlener Pfeifer

    

Die Zwiebel in hauchduenne Scheiben schneiden und in Olivenoel glasig
anroesten. Den gewuerfelten Schinken hinzufuegen. Nach einigen Minuten
mit Weisswein und Bruehe loeschen. Erbsen und die gewuerfelten
Artischockenherzen hinzufuegen und pfeffern. 10 Minuten koecheln
lassen. Pinienkerne und Tomaten hinzufuegen und bei starker Hitze
nochmals wenige Minuten aufkoecheln lassen. Die Cellentani in reichlich
Salzwasser al dente kochen, gut abtropfen lassen, mit dem Sugo
vermengen und pfeffern. Den geriebenen Parmesan dazu reichen und
servieren.

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Sonstige - Sonstige]

Schlagworte: Italien, Mehlspeise, Nudel

Faqottini con Salsa de Verdure alla Siciliana

  Zutaten
     
    250 g  Fresco Fagottini
    160 g  Aubergine
      1 sm gelbe Paprikaschote
    400 g  Tomaten
      2    Sardellenfilets
     50 g  schwarze entsteinte Oliven
      1    Schalotte
      1    Knoblauchzehe
      3 tb Olivenöl
      1 tb Kapern
           Salz
           weißer Pfeffer aus der Mühle
     30 g  geriebener Parmesan
           Basilikum

    

Aubergine in kleine Wuerfel schneiden, mit 1 EL Salz bestreuen und ca.
30 Min. durchziehen lassen. Inzwischen Paprikaschote fein wuerfeln.
Tomaten mit kochendem Wasser ueberbruehen, enthaeuten, entkernen und
ebenfalls in kleine Wuerfel schneiden. Sardellenfilets kalt abspuelen
und hacken. Oliven vierteln. Schalotte und Knoblauchzehe fein hacken.
Olivenoel erhitzen. Auberginenwuerfel, Schalotte und Knoblauch
hineingeben und alles kurz unter Ruehren anbraten. Tomaten,
Paprikawuerfel, Sardellenfilets, Oliven und Kapern zufuegen und
zugedeckt ca. 15 Min.
koecheln lassen. Fagottini in kochendes Salzwasser geben und 4-5 Min.
bei schwacher Hitze garen. Gut abtropfen lassen und mit der Sauce auf
Tellern anrichten. Mit Parmesan und Basilikumblaettchen bestreut
servieren.

Bewerten Sie dieses Rezept:

Weitere Rezepte

Schicken Sie uns Ihr Rezept


 · 


Fehler/Doubletten melden oder Löschung beantragen

Testen Sie Ihre geistige Fitness
Spielerisch, aber wissenschaftlich fundiert können Sie hier Ihre grauen Zellen testen und trainieren.
www.mental-aktiv.de
(Anzeige)

Buchtipps