Rezepte zum Thema Hack

Die besten Rezepte zum Thema

[Kochen - Hauptgerichte]

Schlagworte: Braten, Fleisch, Hack, Rind

Bunter Hackbraten

  Zutaten
     
  Hackfleischmasse
    500 g  Rinderhack
     75 g  Weißbrot (ohne Rinde)
    125 ml Milch
      1    kl. Ei
           Salz
           Pfeffer
           Paprika
 
  Brätmasse
    250 g  Kalbsbrät
      1    gelbe Paprikaschote
      1    kl. Ds. Maiskörner (ca. 175 
           -g, abgetropft)
           Salz
           Pfeffer
           Curry
      1    K. Kresse
      1 bn Petersilie

    

Weissbrot in Milch einweichen. Alle Zutaten fuer den Hackteig in eine
Ruehrschuessel geben und mit dem Handruehrgeraet verkneten.

Paprikaschote halbieren, putzen, in kleine Wuerfel schneiden. Mais auf
einem Sieb gut abtropfen lassen. Mit allen Zutaten fuer die Braetmasse
gut verkneten.

2/3 der Hackfleischmasse in eine Auflaufform oder Kastenkuchenform
streichen. Braetmasse darauf verteilen. Kresse und gehackte Petersilie
unter das restliche Hackfleisch mischen, Braet damit bedecken. Die Form
mehrmals auf eine weiche Unterlage klopfen. Im Backofen garen.

Schaltung:
190-210°,mittl.Schiebeleiste
160-180°, Umluftbackofen
50-60 Minuten

Dazu schmecken ein Salat, Kartoffelbrei oder Baguette.

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Kochen - Hauptgerichte]

Schlagworte: Alt, Gemüse, Hack, Kohl, Oma

Einfache Kohlrouladen

Weisskohl wird kleingeschnitten und geschmort. Sobald er halbgar ist,
werden kleine Baellchen aus Gehacktem hineingetan. Alles wird nochmals
kurz geschmort. Das schmeckt besser als Kohlrouladen, und viel Arbeit
wird gespart. Vor allem hat man mehr Kohlgemuese zu den Salzkartoffeln.

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Kochen - Hauptgerichte]

Schlagworte: Fleisch, Hack, Käse, Rind

Hackbällchen mit Käsefüllung

  Zutaten
     
      1    Brötchen (vom Vortag)
      2    rote Paprikaschoten (600 g)
      1    mittelgroße Zwiebel
      6 tb Pflanzenöl
    150 ml Gemüsebrühe (Instant)
           Salz
      1 bn Petersilie
    150 g  Bresso Weichkäse mit 
           -Rotkulturen
      1    Ei
    500 g  Rinderhackfleisch
           Pfeffer
           Salatblätter

    

1. Broetchen in warmem Wasser einweichen.
2. Paprika halbieren, putzen, mit dem Sparschaeler die Haut abziehen.
Paprika waschen, grob wuerfeln. Zwiebel abziehen, fein wuerfeln. Die
Haelfte in 1 EL oel anschwitzen. Paprika dazugeben, anduensten. Bruehe
zugiessen, 12 Minuten garen, salzen.
3. Petersilienblaettchen hacken. Weichkaese 1 cm gross wuerfeln.
4. Zwiebel und Petersilie in 1 EL Oel duensten. Broetchen ausdruecken,
mit Ei und Zwiebeln unter das Hackfleisch kneten, salzen, pfeffern.
5. Daraus mit angefeuchteten Haenden Baellchen (Durchmesser 4 cm)
formen. Dabei in die Mitte je l Stueck Weichkaese geben.
6. In Oel 4-6 Min. braten. Paprika puerieren. Frikadellen mit
Paprikasauce und Salat anrichten.

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Kochen - Hauptgerichte]

Schlagworte: Gemüse, Hack, Mais, Rind

Maispfanne

  Zutaten
     
    400 g  Rinderhack
      2 tb Öl
      2    Zwiebeln
    100 g  Langkornreis
      1 cn geschälte, stückige Tomaten
           (425 g Einwaage)
    300 ml Gemüsebrühe
      1 cn Maiskörner (285 g Einwaage)
      2 tb Sahne
      1 bn Petersilie

    

Hackfleisch im heissen Oel auf grosser Gasflamme kraeftig anbraten.
Zwiebelwuerfel und den Reis dazugeben, glasig duensten. Tomaten, Bruehe
und Gewuerze zufuegen und koecheln lassen. 5 Minuten vor Ende der
Garzeit den abgetropften Mais und die Sahne unterruehren. Abgeschmeckt
mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Kochen - Hauptgerichte]

Schlagworte: Fleisch, Gratin, Hack, Mais, Mexiko

Mexikanischer Mais-Gratin

  Zutaten
     
      1    Zwiebel
      1    Knoblauchzehe
      2 ts Öl
    500 g  gemischtes Hackfleisch
           Salz
           Pfeffer
           Piment
      1 cn Mais (285 g Einwaage)
    100 g  Salami,
           in dünne Scheiben 
           -geschnitten
    500 g  Tomaten
           Oregano
    200 g  mittelalter Gouda
      2 tb Semmelmehl
      1 tb Butter

    

Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. Oel in einer Pfanne erhitzen und
das Hack darin kruemelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und
goldgelb braten. Kraeftig wuerzen. Das Fleisch in eine gefettete flache
Auflaufform fuellen und die abgetropften Maiskoerner darueber
verteilen. Salami in Streifen, Tomaten in Scheiben schneiden, ueber die
Maiskoerner verteilen. Kaese raffeln, mit Semmelbroeseln mischen und
ueber die Tomaten streuen. Mit Butterfloeckchen belegen, die Form in
den Gasbackofen einschieben und backen.

Bewerten Sie dieses Rezept:

Weitere Rezepte

Schicken Sie uns Ihr Rezept


 · 


Fehler/Doubletten melden oder Löschung beantragen

Testen Sie Ihre geistige Fitness
Spielerisch, aber wissenschaftlich fundiert können Sie hier Ihre grauen Zellen testen und trainieren.
www.mental-aktiv.de
(Anzeige)

Buchtipps

Lass Konfetti für dich regnen:
Lisa-Marie Koroll
Lass Konfetti für dich regnen: Sei glück
EUR 14,95
I care Anatomie, Physiologie
Claus-Henning Bley
I care Anatomie, Physiologie
EUR 34,99