Rezepte zum Thema Geflügel

Die besten Rezepte zum Thema

[Kochen - Hauptgerichte]

Schlagworte: Geflügel, Pute

Exotischer Putencurry

  Zutaten
     
      2    Putensteaks à 150 g
      1 tb Öl
  1 1/2 tb Sojasauce
           Pfeffer
           Frischer Ingwer
    1/2 ts scharfer Curry
      1 tb Mandelstifte
      2 tb Mandarinen (Dose)
      1    kl. Banane
     50 g  frische Ananasstücke
      1 tb Kokosflocken
      1 tb Rosinen
      1 tb Honig,
    1/2 ts Maizena
      1 tb Sahne
      2    Spalten oder Scheiben 
           -frische Ananas.

    

Putensteaks in feine duenne Streifen schneiden. Oel in einer Pfanne
erhitzen, das Fleisch auf 2 1/2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 kraeftig
anbraten, Sojasauce, Pfeffer, etwas frisch geriebenen Ingwer, Curry und
Mandelstifte zufuegen und 5 Minuten schmoren.

Mit 4-5 El. Mandarinensaft abloeschen. In Scheiben geschnittene Banane,
Mandarinen, Ananasstuecke, Kokosflocken, Rosinen und Honig
untermischen, weitere 5-7 Minuten schmoren. Maizena mit Sahne
anruehren, zum Curry geben und einmal aufkochen, abschmecken. Nach
Wunsch mit frischen Ananasstuecken servieren.

Dazu schmeckt Reis.

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Kochen - Hauptgerichte]

Schlagworte: Geflügel, Pute

Fleischtopf "Popocateptl"

  Zutaten
     
    500 g  Putenbrust
           Öl zum Braten
      2    Zwiebeln
      1    Knoblauchzehe
      1    Cabanossiwurst
      2    rote Paprikaschoten
      1    grüne Paprikaschote
    150 ml Fleischbrühe
      1    Peperoni
      1 cn Maiskörner (285 g Einwaage)
           Salz
           Chilipulver
           Paprika

    

Putenbrust in 2 cm grosse Wuerfel schneiden und im heissen Oel
anbraten. Gewuerfelte Zwiebeln und zerdrueckte Knoblauchzehe
hinzufuegen und glasig duensten. Cabanossiwurst in Scheiben schneiden.
Paprikaschoten putzen und in Streifen oder Wuerfel schneiden, unter das
Fleisch mischen, kraeftig wuerzen, mit Bruehe abloeschen und auf
kleiner Gasflamme kochen lassen. Zuletzt die entkernte und sehr
feingeschnittene Peperoni und die Maiskoerner zugeben, kurz erwaermen
und abschmecken.

Beigabe: Reis oder Baguettebrot

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Kochen - Hauptgerichte]

Schlagworte: Eintopf, Geflügel, Gemüse, Pute, Zucchini

Gemüse-Eintopf mit Zucchini

  Zutaten
     
      1    Beutel Langkorn-Patna-Reis 
           -(125 g)
    200 g  Putenschnitzel
      2    Zwiebeln
      1    Zucchini (300 g)
    150 g  frische Champignons
      1    Möhre
      2 tb Butterschmalz
    1/2 l  Brühe (Instant)
    150 g  tiefgefrorener Broccoli
    100 g  tiefgefrorene Erbsen
           einige Oreganoblättchen

    

Den Reis nach Packungsaufschrift zubereiten. Das Putenschnitzel in
Wuerfel schneiden. Die Zwiebeln schaelen und fein hacken.

Zucchini, Champignons und Moehre waschen; Zucchini und Champignons in
Scheiben, die Moehre in Stifte schneiden.

Butterschmalz in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12
erhitzen, die Putenwuerfel anbraten, die Zwiebelwuerfel und
Champignonscheiben zufuegen und auf 21/2 oder Automatik-Kochstelle 6-8
mitduensten. Mit Bruehe aufgiessen.

Die Zucchinischeiben und Moehrenstifte zugeben und 5-8 Minuten garen.
Dann die Erbsen einstreuen und den Reis aus dem Kochbeutel unterheben.
Noch einmal auf 3 oder Automatik-Kochstelle 9-12 aufkochen, mit
Oreganoblaettchen bestreuen.

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Kochen - Hauptgerichte]

Schlagworte: Geflügel, Huhn, Pfannengericht

Hähnchenpfanne

  Zutaten
     
    200 g  kleine neue Kartoffeln
           Salz
      2    Hähnchenbrustfilets (à 120 
           -g)
    200 g  Schalotten
      2    Knoblauchzehen
      1 tb Olivenöl
    250 ml Gemüsebrühe (Fertigprodukt)
      3 tb Sherryessig
      3 tb trockener Sherry
      2 tb Estragon (fein gehackt)
           Cayennepfeffer
           Zucker
  1 1/2 tb saure Sahne (10 % Fett)
           Estragon für die Deko

    

1. Kartoffeln waschen, laengs halbieren, mit Schale in Salzwasser ca.
15 Minuten kochen.

2. Inzwischen Haehnchenbrustfilets waschen, trockentupfen, in
mundgerechte Stuecke schneiden.

3. Schalotten schaelen, laengs halbieren. Knoblauch schaelen, in
Scheibchen schneiden.

4. Oel in einer Pfanne erhitzen. Fleisch mit Schalotten und Knoblauch
darin unter Ruehren 5 bis 6 Minuten braten.

5. Bruehe, Essig und Sherry angiessen, Estragon unterruehren. Alles bei
mittlerer Hitze 8 bis 10 Minuten garen. Mit Salz, Cayennepfeffer und
Zucker abschmecken.

6. Kartoffeln abgiessen. Haehnchenpfanne vom Herd nehmen, saure Sahne
unterruehren. Mit den Kartoffeln anrichten, mit Estragonblaettchen
bestreuen.

Bewerten Sie dieses Rezept:

[Kochen - Hauptgerichte]

Schlagworte: Geflügel, Huhn

Huhn in Salbeisauce

  Zutaten
     
    500 g  Hähnchenschenkel
           Salz
           Pfeffer
      1    Zwiebel
      1    Knoblauchzehe
      1 ts Butter oder Margarine
      1 ts ÖL
     50 ml Weißwein (oder Brühe)
    100 ml Sahne
      2 sl Parmaschinken, evtl. mehr
    1/2 bn Salbei
      1 ts heller Soßenbinder

    

Haehnchenschenkel mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebel fein
wuerfeln, Knoblauchzehe durchpressen.

Fett und Oel in einem Schmortopf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin
auf 2 oder Automatik-Kochplatte 5-6 kurz anduensten. Haehnchenteile
zufuegen und von allen Seiten leicht braun anbraten, mit Weisswein und
Sahne abloeschen, ca. 15 Minuten im geschlossenen Topf auf 1 oder
Automatik-Kochplatte 4-5 schmoren.

In der Zwischenzeit den Parmaschinken und die Haelfte der
Salbeiblaettchen in schmale Streifen schneiden. Haehnchenkeule aus dem
Topf nehmen und warm stellen. Sossenbinder in die Sauce ruehren und
aufkochen, gut abschmecken, Schinken- und Salbeistreifen zufuegen.
Haehnchenkeulen wieder zufuegen, mit den restlichen Salbeiblaettchen
bestreuen.

Bewerten Sie dieses Rezept:

Weitere Rezepte

Schicken Sie uns Ihr Rezept


 · 


Fehler/Doubletten melden oder Löschung beantragen

Testen Sie Ihre geistige Fitness
Spielerisch, aber wissenschaftlich fundiert können Sie hier Ihre grauen Zellen testen und trainieren.
www.mental-aktiv.de
(Anzeige)

Buchtipps

Burger Unser: Das Standardwerk
Hubertus Tzschirner
Burger Unser: Das Standardwerk für wahre
EUR 39,95